Ihre Radtour auf dem Weser-Radweg

Der Weser-Radweg fasziniert den Radler durch seine interessanten Gegensätze - die idyllischen, überwiegend wassernahen Wege, die zahlreichen Mittelgebirgszüge, und das herbe Flair der Küstenregion. Links und rechts der Weser zeugen Schlösser und Burgen von einer bewegten Historie. Insgesamt hat die Strecke dabei nur wenige Steigungen, da sie überwiegend auf „Flussniveau“ verläuft. Der Weser-Radweg eignet sich demnach auch gut für Radtouren mit Kindern. Überzeugen Sie sich selbst und freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour vom Weserbergland bis zur Nordsee.

 

Übrigens: Nach den Ergebnissen der Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) zählt der Weser-Radweg seit dem Jahr 1999 durchgängig zu den und meistfrequentierten Radfernwegen in Deutschland.

 

Übersichtskarte Weser-Radweg
Wegeverlauf, Etappenbeschreibungen und ausführliche Informationen unter www.weserradweg-info.de