2
3

Der Weg ist das Ziel

Pilgern Sie, abseits vom Alltagsstress in Muße, aber auch mit Neugierde einen neu geschaffenen Weg auf alten Pfaden. Wir empfehlen Ihnen das Pilgern frei von der Last des Gepäcks auf einem Teilstück von ca. 70 Kilometern von Loccum bis nach Emmerthal. Auf der Strecke von Loccum  über Stadthagen , Rehren, Hessisch Oldendorf , Hameln bis Emmerthal passieren Sie zahlreiche Kirchen und Klöster, die zum Innehalten einladen.

 

Pilgerweg 1Ausschilderung Pilgerweg Loccum VolkenrodaStift FischbeckInnenstadt Hameln Pilgerweg
1
2
3
4

Anreise und erster Pilgertag Loccum-Stadthagen

Ihre Pilgerreise beginnt in Loccum, wo bereits das erste Kloster auf Sie wartet. Nach der individuellen Anreise übergeben Sie Ihr Gepäck bevor Sie sich auf den Weg  nach Stadthagen machen.  Auf der rund 19,5 km langen Etappe kommen Sie vorbei an der evangelisch-lutherischen Johannis-Kirche in Pollhagen, der Sie einen Besuch abstatten können. In Stadthagen, Ihrem ersten Etappenziel, wartet anschließend die evangelisch-lutherische St. Martini Kirche auf Sie, bevor Sie in einem Hotel übernachten.

 

Pilgern von Stadthagen nach Rehren

Der zweite Tag Ihrer Pilgerreise bringt Sie auf ca. 16 km von Stadthagen nach Rehren ins Auetal. Sie pilgern vorbei an den Dinosaurierspuren in den Bückebergen bei Obernkirchen, den evangelisch-lutherischen Kirchen in Wendthagen und Kathrinhagen sowie der Kapelle in Rehren. In Rehren verbringen Sie schließlich die Nacht in einem Hotel.

Pilgern zum Stift Fischbeck

An dritten Tag bringt Sie der Pilgerweg vom Auetal durch die Altstadt von Hessisch Oldendorf zum über eintausend Jahre alten Stift Fischbeck. Die ca. 17 km lange Etappe führt Sie an vier evangelisch-lutherischen Kirchen vorbei:  der Kirche in Segelhorst, der Kirche in Hessisch Oldendorf, der Petri-Kirche Krückeberg sowie der Lukas-Kirche in Weibeck. Das Highlight dieser Etappe ist das Damenstift in Fischbeck, welches noch immer bewohnt und bewirtschaftet wird.  Hier übernachten Sie schließlich in einem angrenzenden Hotel.

Letzte Pilgeretappe nach Emmerthal / Abreise

Am nächsten und letzten Tag Ihrer Pilgerreise führt Sie der Weg auf einer ca. 16 km langen Etappe über Hameln nach Emmerthal. In Hameln lockt nicht nur die historische Altstadt, sondern auch die beiden Kirchen: die Marktkirche St. Nicolai sowie die Münsterkirche St. Bonifatius. Sie passieren desweiteren die beiden evangelisch-lutherischen Kirchen in Tündern und Ohsen. Schließlich in Emmerthal angekommen, nehmen sie nach Ihrer Pilgerreise Ihr Gepäck wieder in Empfang und treten die Heimreise an.