Zielwegweisung & Markierung: So finden Sie die schönsten Plätze!

Innerhalb des Wandergebietes Weserbergland insbesondere des Westlichen Weserberglandes finden Sie ein einheitliches Markierungs- und Beschilderungssystem vor. Die  Qualitätswanderwege Weserbergland-Weg, Hansaweg, die Drei-Burgen-Route und der Weg der Selbstzuwendung sind mit Zielwegweisern an allen wichtigen Knotenpunkten und in max. 4 km-Abständen ausgestattet. So behalten Sie nicht nur den Weg im Blick, sondern Sie finden auch ganz einfach zu den Zielen am und um den Weg herum. Markierungszeichen an Bäumen und Pfosten weisen Ihnen zusätzlich den Weg. Diese befinden sich in regelmäßigen Abständen auf allen Wanderwegen im Weserbergland. So können Sie immer sicher sein, dass Sie sich auf dem richtigen Weg befinden.

Wanderparkplätze: Hier beginnt Ihre Wandertour!

Rund 45 ausgewählte Wanderparkplätze bieten die idealen Ausgangspunkte für Rundwanderungen.

Die Wanderparkplätze erkennen Sie an den einheitlich gestalteten Starttafeln, die Sie über Wandermöglichkeiten vor Ort informieren. Rundrouten, die ihren Start- und Endpunkt jeweils bei den Parkplätzen haben, werden Ihnen in Text und Karte vorgestellt. Sie haben die Wahl, ob Sie eine kurze oder eine ausgedehnte Wanderung unternehmen wollen. Und dass es rechts und links entlang der Wege im Weserbergland eine Menge zu entdecken gibt, zeigen die Entdeckertipps, die ebenfalls auf den Starttafeln vorgestellt werden.

 

 

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.