Oldendorf wird zu Hessisch Oldendorf

Zur besseren Unterscheidung der vielen norddeutschen „Oldendorfs" wurde erst 1905 der Zusatz „Hessisch" hinzugefügt. Heute umfasst Hessisch Oldendorf nicht nur den Kernort, sondern 24 Dörfer zählen als Stadtteile dazu. Der Geschichte dieses einstigen Wehr- und Marktortes begegnet man auf Schritt und Tritt. So beginnt ein Rundgang durch den Ort beim berühmten Münchhausen-Hof. Der Ritterhof mit seinem bemerkenswerten Herrenhaus im Stil der Weserrenaissance ist eine der größten Stadtburgen des Schaumburger Adels. Tragisch, dass sich die hier beherbergten 13.000 Bücher umfassende Bibliothek des Ludwig von Münchhausen (1570 -1640) in alle Winde zerstreute und verloren ging.

 

Ein paar Schritte vom Münchhausen-Hof entfernt, säumen liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser die Lange Straße, einst eine der wichtigsten Handelsstraßen der Region. Wo im Mittelalter reiche Kaufleute und Händler siedelten, verführen heute moderne Skulpturen zum Innehalten und Bewundern. Als Sinnbild dieser einst reichen Kulturregion aufgestellt, sollen sie nicht nur an die alten Traditionen anknüpfen, sondern auch den Weg in die Zukunft zeigen. Die von den ansässigen Künstlern gefertigten Kunstwerke sind übrigens auch entlang des berühmten Weser-Radweges anzutreffen, der direkt an Hessisch Oldendorf vorbeiführt und Velo-Fans aus ganz Deutschland anzieht.

 

Mit Hilfe des Stadtspaziergangs können Sie sich schon jetzt ein Bild von der Altstadt Hessisch Oldendorfs mit ihren Sehenswürdigkeiten machen und sich durch die Stadt führen lassen oder begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit mit den historischen Figuren Cord Baxmann oder Anna von Bismarck und erkunden Sie die Stadt im Rahmen einer Stadtführung.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.