Die Sage vom Baxmann

Cord Baxmann lebte im 17. Jahrhundert in Hessisch Oldendorf als gieriger Wirt und Kaufmann. Schon 1653 konnte er sich eines der großen Bürgerhäuser in der Langen Straße leisten. Für die Zeit ungewöhnlich, starb er erst mit 91 Jahren und arbeitete auch noch bis kurz vor seinem Tod. Deshalb glaubten die Menschen, er sei mit dem Bösen im Bunde.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.